Startseite Startseite
 
Aktuelles & Termine | News
Donnerstag, 11. Oktober 2018

Baumkataster mit neuer Ordnung
 
Das Baumkataster in Burgwedel wird zurzeit von der d.b.g. Datenbankgesellschaft mbH neu geordnet. Die bisherige, stadtweit fortlaufende Nummerierung und Kennzeichnung der Bäume wird nun in eine objektbezogene Reihenfolge jeweils von der Nummer eins beginnend geändert. Das schafft Übersichtlichkeit und eine logische Reihenfolge sowohl im Kataster und in der Kartenansicht als auch in der Abfolge der Baumnummern bei den Verkehrssicherheitskontrollen.

Grundlage ist eine vorausgehende Neuordnung des Baumbestandes durch die d.b.g. am PC, gefolgt von einer Feldbegehung mit abschließenden Korrekturen sowie ergänzenden Ersterfassungen und Kontrollen. Klarheit im Baumbestand schafft dann zusätzlich die neue Kennzeichnung mittels d.b.g. BAUM-KLICK®, der in einer abgestimmten Höhe und gut sichtbar mit nur einem Handgriff mit der d.b.g. Nummernlanze am Baum angebracht wird. Der zuständige Sachbearbeiter der Stadt Burgwedel unterstützt die Arbeit mit wichtiger Orts- und Sachkunde und ist vom Ergebnis außerordentlich begeistert.

Donnerstag, 04. Oktober 2018

Grünflächenmanagementsystem für die Wohnungswirtschaft
 
Eine der größten Stärken der d.b.g. Projektbetreuer ist die Beratung beim Aufbau eines Grünflächenmanagementsystems für unsere Kunden. Dabei steht dem Anwender nicht nur unsere Software zur Verfügung, sondern auch das Know-how jahrelanger Betreuung großer Projekte im Grünpflegebereich und bei der Organisationsberatung. Verstärkt sind es in den letzten Jahren Wohnungsbaugesellschaften, die die d.b.g. Datenbankgesellschaft mbH auf Ihrem Weg zu einem digitalen Management der Grünflächenunterhaltung begleitet.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema am Beispiel der BREBAU GmbH in der Ausgabe 03/2018 des FLÄCHENMANAGER:
Digitales Management sichert Qualität - Außenanalagen der Wohnungswirtschaft instand halten“.

Donnerstag, 27. September 2018

15. Berliner Baumforum an der Freien Universität Berlin
 
Mit über 300 Teilnehmern und 20 Ausstellern fand an der Freien Universität in Berlin das 15. Berliner Baumforum statt. Das Berliner Baumforum ist ein Informationsforum für alle, die mit der Planung, Pflanzung, Erfassung, Pflege und Kontrolle von Bäumen betraut sind. Das Baumforum bietet eine hohe Dichte an qualitativ hochwertigen Vorträgen. PD Dr. Manfred Forstreuter moderierte durch die interessanten Themen des Berliner Baumforums.

Von Prof. Dr. Rolf Kehr wurde das Eschentriebsterben und die Konsequenzen für die Baumkontrolle und Verkehrssicherheit sehr anschaulich erläutert. Interessanterweise sind nicht alle Eschen gleich betroffen, so dass bei einem Befall nicht der gesamte Bestand an Eschen auf dem Areal entfernt werden muss.

Verteidigungsprofis – wie sich Bäume mit eigenen chemischen Mitteln gegen Insekten wehren - war das Thema von Dipl. Biol. Johanna Schott und M.Sc. Janik Hunddacker.

In der Mittagspause gab es neben der Ausstellung praktische Vorführungen zum fachgerechten Anstrich von Jungbäumen.

Ein Schwerpunkt auf jeder Baustelle sollte das Erkennen der Qualität von Gehölzen bei der Anlieferung und Abnahme sein. Dipl.-Ing. Klaus Körber erläuterte in einem spannenden Vortrag, worauf der Auftraggeber achten muss, denn nur gute Pflanzware kann sich richtig entwickeln.

Ein technischer Vortrag von Dipl.-Ing. Bernhard Schütte über die rechtlichen und technischen Aspekte bei der Kranfällung mit Seilklettertechnik rundete das 15. Berliner Baumforum ab.



Interessierte können sich auf der Baumforen-Seite gern für die nächsten Baumforen, die deutschlandweit kostenfrei stattfinden, anmelden.

Donnerstag, 20. September 2018

Erfolgreiche GaLaBau 2018
 
Alle zwei Jahre öffnet die größte Messe für Garten- und Landschaftsbau in Nürnberg ihre Pforten und wie in den vergangenen Jahren auch, war die d.b.g. Datenbankgesellschaft mbH wieder mit ihrem Messestand vertreten. Das große Interesse an den Themen der d.b.g. war überwältigend.

Zahlreiche Interessenten aus verschiedenen Branchen wie Kommunen, Baubetriebshöfe, Dienstleister aber auch Vertreter von Universitäten, Krankenhäusern und Wohnungsbaugesellschaften, ließen sich am Stand den Umfang an Software und Dienstleistungen der d.b.g. zeigen. Besonderes Interesse galt der Digitalisierung der Grünflächen für ein übergreifendes Freiflächenmanagement mit Anbindung an den d.b.g. itreo®-Webservice und der Steuerung über Smartphones. Ein grundlegendes Thema waren weiterhin die d.b.g. Katastersysteme und die Dokumentation von Verkehrssicherheitskontrollen.

Ein besonderer Dank geht an unsere zahlreichen, langjährigen Bestandskunden, die uns auf dem Stand besuchten, um sich über die Neuerungen bei der d.b.g. zu informieren.

Donnerstag, 13. September 2018

Erfolgreiches Hanse-Baumforum
 
Das 14. Hanse-Baumforum am 06.09.2018 in den Lübecker media docks war wieder ein voller Erfolg. Die große Zahl der Besucher bestätigt uns das nicht nachlasssende Interesse an dieser Veranstaltung.

Die Lübecker Bausenatorin Joanna Hagen hob in ihrer Eröffnungsrede die Verantwortung aller Beteiligten am Stadtgrün hervor. Der anschließende Vortrag über das Baummanagement in der Hansestadt Lübeck zeigte, was unternommen wird, um die Bäume der Stadt zu erhalten und zu pflegen. Derzeit wird die Kennzeichnung der Bäume erneuert, hierfür wird d.b.g. BAUM-KLICK® verwendet.

Großen Diskussionsbedarf gab es nach dem Vortrag über die Anwendungshinweise zur neuen ZTV-Baumpflege. Im d.b.g. Baumkataster wird die neue ZTV-Baumpflege derzeit umgesetzt.

Wie in jedem Jahr war auch das Interesse an der begleitenden Ausstellung groß und die Aussteller sehr zufrieden. Die sympathische Moderation und das sommerliche Wetter vor der Kulisse der Lübecker Innenstadt trugen zum gelungenen Hanse-Baumforum 2018 bei. Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Beteiligten für die erfolgreiche Veranstaltung und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.



Besuchen Sie unsere weiteren Baumforen 2018:

20.09.2018   Berliner Baumforum
08.11.2018   Baumforum West

Termine für das Jahr 2019 sind bereits online:

07.03.2019   Erfurter Baumforum
14.03.2019   Bayerisches Baumforum
18.04.2019   Rhein-Main-Baumforum
12.09.2019   Hanse-Baumforum
26.09.2019   Berliner Baumforum
10.10.2019   Baumforum West

Mehr Informationen und kostenlose Anmeldung unter: www.baumforen.de

Nächste
Der Lebenszyklus von Außenanlagen
 
Das Buch ist eine Profilsammlung von Materialien, welche in der Freiraumgestaltung Verwendung finden. In anschaulicher Form werden die Zusammenhänge der Lebenszyklen, die jedes Material durchläuft, dargestellt.
 


 
d.b.g. als QGIS-Botschafter auf der INTERGEO
 
Informieren Sie sich über unser Angebot im Bereich QGIS auf der INTERGEO 2018: Als Mitglied im QGIS Deutschland e.V. und Sponsor von QGIS.org ist die d.b.g. QGIS-Botschafter für all diejenigen, die dieses professionelle und zukunftsweisende Open Source Produkt einsetzen möchten.
 


 
d.b.g. QGIS-Schulungen
 
Wollen Sie Ihr QGIS-Wissen erweitern? Besuchen Sie unsere d.b.g. QGIS-Schulung bei uns im Haus. Angeboten werden die Module „Einführung in QGIS“ und "Datenerfassung und -verarbeitung mit QGIS".

Neue Termine online
 


16.10.2018 - 18.10.2018
Frankfurt am Main

08.11.2018
Bochum

20.11.2018 - 22.11.2018
Stadthalle, Falkensee

22.01.2019 - 23.01.2019
Veitshöchheim

d.b.g. Datenbankgesellschaft mbH - +49 (0)3322-42490 - Impressum - Datenschutz
Aktualisiert am : 28.06.2018